SANIERUNG DER KATHOLISCHEN PFARRKIRCHE „ZUR HEILIGEN FAMILIE“
 
Bauherr: Kirchenvorstand der Katholischen Kirche in Hoyerswerda
Standort: Hoyerswerda Realisierung: 1994 -1995
 
Die Kirche wurde in den Jahren 1912-1914 im Stil der märkischen Gotik erbaut. Die Mitte der 90iger Jahre durchgeführte Maßnahme umfasste die denkmalsgerechte Sanierung der Gebäudehülle, die statische Ertüchtigung des Dachstuhls sowie die Erneuerung der Dacheindeckung. Die Backsteinfassade wurde gereinigt und neu verfugt, verwitterte Formziegel wurden restauriert bzw. originalgetreu erneuert. Es erfolgte die Restaurierung der bleiverglasten Fenster des Westgiebels und die Erneuerung der Fenster der Nordfassade in moderner Fassung.